Teuersten transfers

teuersten transfers

Dafür zahlen die Königlichen 26 Millionen Euro an Atlético, was dem Franzosen auf Platz zehn der teuersten Transfers innerhalb Spaniens. Diese Statistik bildet die 20 teuersten Transfers weltweit im Fußball ab (Stand Juni ). Paul Pogba wechselte in der Saison / für eine. Dank seines finanzstarken Hauptsponsors und Eigentümers hat der VfL Wolfsburg teure Transfers tätigen können. Einige Einkäufe waren.

Video

Die 10 teuersten Primeira Liga-Transfers aller Zeiten

Teuersten transfers - größte Risiko

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business Statista hat aktuell über 1. Traustason, Ivanschitz, Amoah und Co. Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt. Volles Haus - Wer muss raus? Mesut Özil ging von Real Madrid zum FC Arsenal. Themen GGipfel Elbphilharmonie Flüchtlinge im Norden Visual Storytelling Netzwelt Social Media Geschichte Plattdeutsch Hand in Hand Themen A-Z. Die teuersten Transfers aller Zeiten. Der Brasilianer kommt im August vom Triple-Sieger Bayern München, weil er dort um teuersten transfers Chancen in der Nationalelf fürchtet. Spielzeug und Spiele Consumer Electronics Haushaltsgeräte Möbel Automobile Neu. Lange, lange war Zinedine Zidane der teuerste Spieler der Welt. Shanghai SIPG überwies knapp 56 Millionen Euro nach Sankt Petersburg. Informieren Sie sich monatlich in unserem Print-Magazin oder eMagazin superlenny mobilcasino erster Hand über Wirtschaft: Wirtschaft E-Commerce in China Mobile Commerce Volkswagen AG Coca-Cola Kunden von Supermärkten McDonalds Bauhaus Bäckereien. Vom italienischen Erstligisten US Palermo zieht es Simon Kjaer im Sommer nach Wolfsburg.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Teuersten transfers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *